Die Ziele der DAAO

Die DAAO ist mit ca. 800 Mitgliedern die größte, rein ärztliche Ausbildungsorganisation für ärztliche Osteopathie in Deutschland.

Unser Ziel ist es eine ärztlich-osteopathische Patientenversorgung auf höchstem Niveau sicherzustellen. Dazu bilden wir seit 1998 nach definierten Standards Fachärzte in Osteopathischer Medizin aus.

In Zusammenarbeit mit dem Philadelphia College of Osteopathic Medicine (PCOM) ist das Kursangebot eng an das Curriculum der amerikanischen Universitätsausbildung angelehnt. So stellen wir sicher, dass die Kurse nur von erfahrenen deutschen und amerikanischen Ausbildern (in der Regel Professoren für Osteopathische Medizin) auf Universitätsniveau durchgeführt werden und somit Standards genügen, die auch für die Abschluss-Examina ("Graduation") amerikanischer Studenten verbindlich sind.

Da Osteopathie in Deutschland als Heilkunde nicht nur von Ärzten ausgeführt wird, haben wir die folgenden Ausbildungsstandards für Ärztliche Osteopathie entwickelt: