Myofaszial-Release (MFR) / Lymphatische-Techniken (Lymphatics) ab 01.01.2016

Das Educational Council on Osteopathic Principle (ECOP, USA) bezeichnet das MFR als " ein diagnostisches und therapeutisches System, welches zuerst von A.T. Still und seinen frühen Studenten beschrieben wurde und kontinuierliches palpatorisches Feedback anwendet um eine Entspannung des myofaszialen Gewebes zu erreichen." Den lymphatischen Techniken ist gemein, das ihre Wirkrichtung auf die Verbesserung des lymphatischen Flusses - einer zentralen Intention osteopathischer Therapie - ausgerichtet ist. Lymphatische Techniken bilden in sich keine eigene Entität, sind häufig Bestandteil anderer Technikausrichtungen. Da sie in ihrer Anwendungsweise häufig Anteile des MFR aufweisen ist eine Zusammenfasung in einem Kurs sinnvoll.